Einer unser langjährigen Partner aus der Region ist Verpa Folie. Zum Marathon am Brombachsee schnüren die Mitarbeiter die Laufschuhe, sorgen mit dem Heißluftballon für staunende Gesichter und machen am Stimmungsnest gute Laune. Doch was machen die Mitarbeiter im Arbeitsalltag? Wir haben uns mit Marco Stenglein, Leiter des Werkes in Gunzenhausen, unterhalten.

verpa logo 2010 klein
Verpa ist kurz für Verpa Folie Weidhausen GmbH. Gemacht wird also Folie. Was ist das besondere an der Folie von Verpa?

„Unsere Verpalin-Folie ist eine hochwertige und umweltschonende PE-Folie. Mit Verpalin können wir helfen den Folienverbrauch stark zu reduzieren, ohne auf die Vorteile einer hochleistungsfähigen Folienverpackung zu verzichten. Damit sparen wir Energie und wertvolle Rohstoffe. Ein Vorteil für die Umwelt und unsere Kunden. Geringere Lagerkosten, geringere Frachtkosten und die letztendlich auch geringeren Entsorgungsgebühren unterstreichen diesen Vorteil zusätzlich.“

Wohl ohne es zu wissen kommen wir alle mit Verpa Folie in Berührung. Jetzt wollen wir es wissen. Wo ist die Folie von Verpa überall im Einsatz?

"Die Folien von Verpa sind stets im Alltag zu finden. Sei es im Supermarkt, um die Lebensmittel länger haltbar zu machen oder als einfache Verpackung. Ebenso dient unsere Verpalin-Folie als Verpackungsschutz für die Möbel-, Elektro-, Kfz-, Pharma-, Kosmetik- oder auch Holzindustrie."

Der größte Produktionsstandort ist in Gunzenhausen, also gleich in unserer Nähe. Was passiert alles in dem Werk im Fränkischen Seenland?

„In unserem Werk in Gunzenhausen wird unsere Verpalin-Folie extrudiert und in den weiteren Veredelungsvorgängen haben wir die Möglichkeit mit 2 hochmodernen Druckanlagen die Folien mit 8 und 10 Farben zu bedrucken und danach zu konfektionieren. Hauptsächlich werden in Gunzenhausen Folien für die Lebensmittelindustrie hergestellt, da wir nach BRC zertifiziert sind.“

Verpa wächst und wächst – ein gutes Zeichen für die Zukunft. Auch für Jobsuchende und Azubis?

„Wir sind ständig auf der Suche nach qualifiziertem Personal, jedoch legen wir verstärkt Wert auf interne Qualifizierungsmöglichkeiten. Derzeit bilden wir in der gesamten Verpa-Gruppe 52 Auszubildende aus, welche ebenso sehr gute Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung haben. Falls sie bei uns bleiben, können sie nach der Ausbildung sogar einen Firmenwagen, unser Verpalinchen, bekommen.“

Ein Markenzeichen ist der Verpalin Ballon. Mit entsprechendem Glück gibt es beim SEENLANDMARATHON sogar einen Gutschein für die Ballonfahrt zu gewinnen. Wofür steht der Ballon?

„Beim Ballon vereinen sich ebenso wie bei unserer Verpalin-Folie Leichtigkeit und Leistungsstärke. Wie der Heißluftballon den Weg für das Flugzeug bereitet hat, hat auch unser Verpalin zu weiteren Innovationen geführt. Ein Ballon besteht zudem aus vielen aneinander hängenden Teilen, die die Zusammenarbeit in der Verpa symbolisieren. Die Ballonhülle bildet dabei die Verpa, im Korb sind die Verpanesen das Feuer ist die Arbeit.

Indem die Verpanesen den Brenner bedienen, steigen Ballonhülle und Korb auf. Dies zeigt, dass wir einander brauchen und stellt unser Teamwork in den Mittelpunkt. Jeder Mitarbeiter trägt einen wichtigen und entscheidenden Teil dazu bei, dass wir aufsteigen, erfolgreicher und größer werden und uns gemeinsam vom Wettbewerb abheben. Der gute Ausblick über die Grenzen hinaus ermöglicht es uns unseren Horizont zu erweitern, um neue Ideen, Versuche zu wagen und zu verwirklichen.

Entscheidend ist dabei, dass man zu allererst die Wetterbedingungen - in unserem Fall die Kundenansprüche und Kundenwünsche - prüft, da nur sie, neben unserem qualifizierten Fachwissen, einen einwandfreien und erfolgreichen Flug ermöglichen!“

Vielen Dank für das Interview! Wir freuen uns auf die nächste, gemeinsame Runde SEENLANDMARATHON und ALTMÜHLTRAIL.

luftbild 

Nur starke Sponsoren und engagierte Partner aus der Region machen unsere Veranstaltung möglich. Wir bedanken uns bei allen für die treue Unterstützung und freuen uns gemeinsam auf das Lauffestival.

ALLE SPONSOREN UND PARTNER

Kontaktformular

Kontakt

Facebook

Facebook

Wir unterstützen den NIFCO KTW SEENLANDMARATHON

KTW Logo NIFCO2 .jpg bierschneider n ergie sparkasse Gore Gore lammsbraeu fraenkisches seenland verpa aok pflugsmuehle sportograf EN 360

Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche / Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK