Am Pfingstwochenende ging bei herrlichem Wetter die 13. Auflage des i-Welt Marathons in Würzburg über die Bühne. Und das TEAM Seenlandmarathon war auf der Marathonmesse vertreten! Wie versprochen hatten wir ein Gewinnspiel im Gepäck, bei dem die Teilnehmer einen Startplatz für unseren schönen Landschaftslauf im Fränkischen Seenland gewinnen konnten. Dieses Mal ging es darum, die richtige Anzahl von Kabelbindern zu schätzen! Die Tipps lagen zwischen 65 und 2013 Stück, doch letzten Endes verfehlte nur einer die richtige Anzahl von 228 um lediglich einen Kabelbinder. Somit geht der Freistart für den Seenlandmarathon 2013 an ROLAND POLSTER! Herzlichen Glückwunsch lieber Roland, jetzt musst Du tatsächlich Deinen Urlaub verschieben ;-) Und wer nicht gewonnen hat: einfach hier schnell anmelden und dann bist auch Du beim Seenlandmarathon 2013 dabei!
Beim Marathon selbst liefen einige bekannte Gesichter auf unserer Region mit. So wurde Dominik Mages beispielsweise 4. und auch Erwin Zachmann kam mit einer guten Zeit von 02:47 ins Ziel. Sebastian Apfelbacher, der letztes Jahr in Würzburg einen Freistart für den Seenlandmarathon 2012 gewonnen hatte, finishte ebenfalls mit einer sehr guten Zeit die Königsdisziplin. 2012 lief er dann im Fränkischen Seenland auf den unglücklichen 4. Platz aber seine Teilnahme für den Seenlandmarathon 2013 hat er bereits angekündigt.
Eine uns allen bekannte Dame lief sogar auf den 2. Platz über die 42 km! Herzlichen Glückwunsch Christine Ramsauer!
Das Fazit des TEAM Seenlandmarathons: Würzburg und sein Marathon sind allemal eine Reise wert und wir freuen uns über viele Starter aus dieser Region beim Seenlandmarathon 2013!
würzburg

Anzeige

Kontaktformular

Kontakt

Facebook

Facebook

fuerst carl Bierschneider n ergie sparkasse aok Gore Gore verpa Cafe Herzog

Genehmigter Lauf

DLV GL GL BFS CMYK 2022