Kennst Du schon Daniel? Daniel ist Benefiz-Joggleur. Mit leuchtender Nase und Jonglierbällen zieht er die Blicke auf sich und setzt sich für den guten Zweck ein. Als Botschafter des SEENLANDMARATHON® ist er „laufend“ und oft auch jonglierend unterwegs. Für uns berichtet er über seine Auftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz...
lingenau internet
„Von vorne: Im März war der erste größere Lauf der Trainingslauf Bregenz-Lingenau (32 km), der öffentlich ausgeschrieben ist und auch von einigen Läufern aus anderen Vereinen genutzt wird. Hier bin ich jonglierend im SEENLANDMARATHON®-Shirt gelaufen (Foto oben).

Kurz darauf, auch noch im März war ich beim Rhylauf, einem Halbmarathon auf der Schweizer Seite des Rheintals. Ich hatte noch keinen längeren Tempolauf gemacht und mich gewundert und gefreut, dass ich so gut durchgehalten habe: Eiskalt, zum Teil hat es geschneit, jonglierend in knapp 1:31 Stunden im SEENLANDMARATHON®-Shirt.

Bald danach war ich Pacemaker beim Zürich Marathon (mehr oder weniger Schlussläufer kurz vor dem Besenwagen). Dort habe ich meinen Job zuverlässig erledigt, auch wenn ich in der gestellten Kleidung den SEENLANDMARATHON® nur schlecht als Botschafter vertreten konnte (Foto unten).
zuerich internet
In der Woche darauf war schon der Marathon in Wien. Weil wir mit dem Nachtzug angereist sind, waren wir recht früh bei der Marathonmesse und die anderen Teilnehmer hatten noch lange Zeit, die ausgelegten Flyer vom SEENLANDMARATHON® zu finden. Ein paar habe ich wieder persönlich übergeben. Gelaufen bin ich den Marathon in unserem Shirt jonglierend in knapp 3:48 Stunden
(Link zu den Fotos).

Seither war nun noch die Luschnouar Meile in unserem Nachbarort Lustenau. Dort habe ich nicht jongliert gut abgeschnitten (Gesamtdritter im kleinen Teilnehmerfeld über 8,4 km) und an ein paar Marathonläufer Flyer verteilt.

Als nächstes wäre der lang ersehnte Weltrekordversuch im Joggling über 50 Meilen geplant gewesen, aber der ist abgesagt, weil ich kaum eine Chance hatte genügend unabhängige Zeugen zu finden, die mich begleiten würden. Auf meiner Wunschstrecke konnte mir leider die Begleitung durch Radfahrer nicht erlaubt werden, sonst wäre für den Veranstalter der gesamte Versicherungsschutz abhanden gekommen. Die Zeugen hätten also selbst laufen müssen...

Demnächst stehen in der Vorbereitung auf den 12 Stundenlauf in Irdning ein paar lange Trainingsläufe auf dem Programm. Unter anderem freue ich mich darauf, am 14. Juni den SEENLANDMARATHON® wieder beim LGT Alpin Marathon in Liechtenstein zu vertreten.

Es fällt mir leicht, Fremde für den SEENLANDMARATHON® zu begeistern, schließlich sind die besonderen Reize des Landschaftslaufes wirklich überzeugend. Vielleicht klappt es dieses Jahr aber auch mit einer Familienstaffel - das würde mich sehr freuen!“

Auch Du möchtest den SEENLANDMARATHON® als Botschafter vertreten und uns helfen, den Landschaftslauf am Brombachsee noch bekannter zu machen? Deiner Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gerne berichten wir über Deine Aktivitäten und begleiten Dich durch Dein Laufjahr. Melde Dich einfach bei uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Du bekommst Du von uns alle Informationen sowie Werbematerial und Merchandising. Wir freuen uns, von Dir zu hören.

Anzeige

Kontaktformular

Kontakt

Facebook

Facebook

fuerst carl Bierschneider n ergie sparkasse aok Gore Gore verpa Cafe Herzog

Genehmigter Lauf

DLV GL GL BFS CMYK 2022