Mitten in Bayern und nur etwa 50 km südlich von Nürnberg ist der NIFCO KTW SEENLANDMARATHON der besondere Landschaftslauf im Herzen des Fränkischen Seenlands. Sieben Seen, eingebettet in eine vielfältige Kulturlandschaft: Von Badespaß bis Wassersport, von Naturgenuss bis Festkultur bietet das Fränkische Seenland unvergessliche Urlaubserlebnisse.

FSL Logo 2012
 Logo-Pleinfeld-631x616

Entspannt und anregend
Badespaß und entspannte Stunden oder anregende kulturelle Erlebnisse? Im Fränkischen Seenland genießen Urlauber einfach beides.

Für Familien und Individualisten
Ideen für Urlauber jeden Alters, Unterkünfte, die abgestimmt sind auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse - im Fränkischen Seenland findet jeder seine Urlaubswelt. Kinder sind herzlich willkommen. Gleichzeitig wissen Alleinreisende Ruhe und Erholung, Kultur und kulinarische Genüsse zu schätzen.

brombachsee ramsberg web

Ambitioniert oder gemütlich
Sportliche Höchstleistungen oder gemütliche Radtouren mit E-Bike, Rennrad oder Mountainbike - Radfahrern stehen alle Wege offen.

Traditionell oder trendy
"Leinen los!" heißt es auf den Seen von Frühjahr bis Herbst. Mit erfahrener Unterstützung setzen im Fränkischen Seenland auch Anfänger die Segel - oder probieren neue Sportarten aus. Skipper schätzen die Urlaubsregion als Segelrevier. Aufs Wasser locken aber auch Trendsportarten wie Surfen, Kitesurfen oder "Stand Up Paddling" (SUP).

Weit wandern oder kurzweilig spazieren
Vom Nachmittagsspaziergang bis zur ambitionierten Mehrtagestour: Wanderungen im Fränkischen Seenland. Die ganze Vielfalt auf einer Tour bietet "Der Seenländer". Daneben laden aber auch örtliche Routen, Lehrpfade und zahlreiche Stadtspaziergänge beispielsweise in Weißenburg, Gunzenhausen, Roth oder Spalt ein, Land und Leute kennen zu lernen.

brombachsee sommer web

Wasserwirtschaft trifft Natur
Die künstlich geschaffenen Seen sind eine technische Meisterleistung - angelegt wurden sie mit viel Rücksicht auf den Naturschutz. Rund um die Seen wurden wichtige Rückzugsgebiete für seltene Tier- und Pflanzenarten geschaffen.

Kulinarische Tradition und frische Ideen
Regionaler Anbau mit langer Tradition versorgt die Gastronomie im Fränkischen Seenland. Für bodenständige oder außergewöhnliche Genüsse. Feiner Spargel, knackiges Obst, zartes Wild, Fischspezialitäten aus Flüssen und Seens machen Appetit. Süffige Biere oder hochfeine Destillate der Seenländer Brenner runden den Genuss ab.

Welterbe Limes und Burgromantik
Ruinen und Bauwerke von der Römerzeit bis in die Neuzeit zeugen von der Vergangenheit, Führungen machen sie erlebbar. Ein Grenzwall durchzog zur Zeit der Römer das Fränkische Seenland. Heute ist der Limes Weltererbe der UNESCO.

brombachsee daemmerung web

Newsletter

Deine E-Mail-Adresse:

Du möchtest Dich zu unserem Newsletter
anmelden abmelden

Kontaktformular

Kontakt

Facebook

Facebook

Wir unterstützen den NIFCO KTW SEENLANDMARATHON

KTW Logo NIFCO2n ergiesparkasseleonilammsbraeuwuestfraenkisches seenlandverpaaok pflugsmuehlesportograf EN 360