Die AOK ist als Eventsponsor beim Nifco KTW Seenlandmarathon dabei. Vor Ort kannst Du an tollen Aktionen der AOK teilnehmen oder Dich einfach informieren. Schon vorab haben wir uns mit Martin Kamm, dem Bereichsleiter für Marketing und Gesundheitsförderung, unterhalten, was uns 2017 erwartet.

aok bayern logo

„AOK – Die Gesundheitskasse“ ist eine der ältesten gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland und betreut mehr als 24 Millionen Versicherte. Was spricht für die AOK?

"Die AOK Bayern ist eine familienfreundliche Kasse. Vom AOK-Baby-Telefon, der Arzneimittelberatung für Schwangere und Stillende, kostenfreier Familienversicherung, erweiterter Haushaltshilfe bis hin zum Kinder- und Jugendarzttarif bieten wir ein umfassendes Portfolio für Eltern und Kinder.

Beste Leistungen für Ihre Gesundheit: Unter dem Motte „Mehr Vorsorge für mich“ bietet die AOK eine Reihe an zusätzlichen Leistungen für ihre Kunden. Dazu zählen u.a. Homöopathische Arzneimittel, Reiseimpfungen, die Professionelle Zahnreinigung und Gesundheitskurse. Chronisch Kranke erhalten bei der AOK spezielle Behandlungsprogramme kostenlos.

Gesund bleiben und Geld sparen: Die Kunden der AOK werden für gesundheitsbewusstes Verhalten belohnt. Für die Teilnahme an Fitness- und Vorsorge Maßnahmen gesammelte Punkte können Sie in attraktive Prämien eintauschen.

Immer in Ihrer Nähe: Wir sind immer für Sie erreichbar. Tagsüber in 250 Geschäftsstellen in ganz Bayern mit kundenfreundlichen Öffnungszeiten. Am Feierabend und während der Nacht sind wir telefonisch für Sie da. Oder testen Sie einfach unsere Online-Programme bequem von zu Hause."

Gesundheit ist ein großes Thema der AOK. Wie unterstützt die AOK die Gesundheit ihrer Mitglieder?

"Bewegung, Ernährung, Stress/Entspannung oder Raucherentwöhnung: Vom Reaktiv Faszien Training, Sanftem Rückentraining, Functional Training bis zum Aqua Fit können AOK-Versicherte bis zu zwei Gesundheitsangebote pro Jahr kostenlos buchen. Mit insgesamt 450 Angeboten für mehr Bewegung in Mittelfranken ist wirklich für jeden etwas dabei.

In rund 100 Ernährungskursen gibt es Inspiration für gesundes Kochen. Nur einige Beispiele genannt: „Schnelles für Singles“, „Fit für den Sport“ oder der „Fünf-Sterne-Pausensnack“ unterstützen unser Kunden bei gesunder Ernährung.

Vom fernöstlichen Tai Chi bis zur Positiven Psychologie tanken AOK-Versicherte Ruhe und Erholung und erlernen Techniken zur Stressbewältigung.

Ein Leben ohne Qualm hilft Rauchern in 6 Stunden zu Nichtrauchern zu werden.

Wohl gemerkt ist dies nur ein kleiner Auszug aus dem Repertoire Gesundheitskasse AOK Bayern."

Beim Nifco KTW Seenlandmarathon präsentiert sich die AOK vor dem Eingang zum großen Festzelt. Was erwartet die Besucher?

"Zu viel möchten wir natürlich nicht verraten. Viel Spass erwartet unsere Besucher bei einem kleinen Wettbewerb. Beim AOK TBOW stehen sich zwei Spieler gegenüber. Die Gegner spielen auf Zeit und versuchen so viel Lichter wie möglich zu treffen. Die Sieger erhalten ein kleines Geschenk von der AOK. Zusätzlich nehmen alle an der Verlosung unserer hochwertigen Quartalspreise mit den Schwerpunkten Erholung und Wellness teil."

aok stand slm16

Welche Tipps hat die AOK für alle Teilnehmer, die sich auf den Nifco KTW Seenlandmarathon vorbereiten?

"Unser Tipp – richtig Trainieren und vorbereiten.

Ausrüstung: Egal ob Sie joggen, Rad fahren oder im Fitnessstudio trainieren: Ideal ist ein Sportoutfit aus Funktionsfasern. Es transportiert den Schweiß von der Haut weg, ist leicht und schützt vor Wind und Regen. Sportschuhe sollten idealerweise nachmittags oder gegen Abend gekauft werden, weil die Füße dann etwas angeschwollen sind. Kaufen Sie Sportschuhe am besten in einem Fachgeschäft.

Ernährung: In einem abwechslungsreichen und vollwertigen Essen steckt alles drin, was Ihr Körper braucht. Durch Sport verbraucht der Körper mehr Flüssigkeit. Trinken Sie deshalb ausreichend Mineralwasser oder ungesüßte Tees. Trainieren Sie nicht mit vollem Magen aber auch nicht nüchtern.

Pensum: Weniger ist mehr. Starten und steigern Sie sich langsam, setzen Sie sich dabei realistische Ziele. Machen Sie zwischen den Trainingstagen ein bis zwei Tage Pause. Versuchen Sie regelmäßig mehrmals pro Woche Sport zu machen.

Warm up: Nehmen Sie sich Zeit und beginnen Sie bewusst langsam das Training. Kalte Muskeln sind weniger dehnbar und es kommt leichter zu Zerrungen.
Cool down: Brechen Sie das Training nicht abrupt ab, sondern verringern Sie die Belastung. Die produzierte Milchsäure wird dadurch aktiv abgebaut. Anschließend sollten Sie sich dehnen."

Die AOK geht 2017 ja auch mit einer Firmen-Staffel selbst an den Start. Worauf freuen sich die Läuferinnen und Läufer besonders?

"Wir freuen uns auf ein sportliches Erlebnis unter netten Menschen mit viel Freude und Spaß."

Vielen Dank für das Interview und Engagement beim Nifco KTW Seenlandmarathon. Gemeinsam freuen wir uns auf den 16./17. September.

aok stand slm15 bambini

Nur starke Sponsoren und engagierte Partner aus der Region machen unsere Veranstaltung möglich. Wir bedanken uns bei allen für die treue Unterstützung und freuen uns gemeinsam auf das Lauffestival.

ALLE SPONSOREN UND PARTNER

Anzeige

Kontaktformular

Kontakt

Facebook

Facebook

Newsletter

Deine E-Mail-Adresse:

Du möchtest Dich zu unserem Newsletter
anmelden abmelden

Wir unterstützen den NIFCO KTW SEENLANDMARATHON

KTW Logo NIFCO2n ergiesparkasseleonilammsbraeuwuestfraenkisches seenlandverpaaok pflugsmuehlesportograf EN 360